Immobilienmakler Berlin Potsdam Kladow – 100% kostenlos für Verkäufer!

Auf Mallorca eine Immobilie kaufen – Tipps & Tricks: Immobilienmakler-Lexikon

Die spanische Insel Mallorca ist seit langer Zeit weit mehr als nur ein Party-Urlaubsparadies für die Deutschen. Mallorca ist vielmehr zu einem Lebensort geworden, an dem man gerne sesshaft wird. Allein die malerische Natur und abwechslungsreiche Landschaft ziehen immer mehr Deutsche auf die spanische Insel. Mit einem Mietwagen beispielsweise lassen sich so manche Flecken auf der Insel entdecken, die in keinem Reiseführer erwähnt werden. Mit einem Mietwagen Mallorca auf eigene Faust entdecken, dies weckt sicherlich auch in Ihnen eine gewisse Abenteuerlust.

 

Wenn auch Sie auf der Suche nach Ihrer Traumimmobilie auf der spanischen Insel sein sollten, sollten Sie auf einige Punkte achten, ehe Sie sich für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca entscheiden. Im Folgenden erfahren Sie alle wichtigen Informationen rund um den Erwerb einer Immobilie auf Mallorca.

 

 

Der Kauf einer Immobilie auf Mallorca

Auf Mallorca können Sie sich auf ein sicheres Rechtssystem verlassen, das mit dem in Deutschland vergleichbar ist. Aus diesem Grund ist der Erwerb einer Immobilie auf Mallorca als risikoarm und rechtlich sicher anzusehen, wenn die entsprechenden Vorschriften beachtet werden.

Als Bürger aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union unterliegen Sie als Käufer keinerlei Beschränkungen beim Erwerb einer Immobilie auf Mallorca. Dies bringt es mit sich, dass Sie beim Kauf grundsätzlich dieselben Rechte wie Einheimischegenießen. Aus diesem Grund ist auch der Immobilienerwerb auf Mallorca als sehr unproblematisch zu bezeichnen.

 

Von steuerlichen Vorteilen können Sie profitieren, wenn Sie die Immobilie über eine spanische Gesellschaft mit beschränkter Haftung erwerben.

 

 

Kaufabwicklung beim Erwerb einer Immobilie auf Mallorca

Optionsvertrag

Der Kauf einer Immobilie beginnt auf Mallorca stets mit der Unterzeichnung eines sogenannten Kaufoptionsvertrages. Diese Option auf die Immobilie wird dem Käufer durch Anzahlung einer bestimmten Summe für eine bestimmte Zeitspanne gewährt. Üblich sind auf Mallorca in diesem Fall 10 Prozent des Kaufpreises. Diese Anzahlung kann später mit dem Kaufpreis der Immobilie verrechnet werden. Sie verlieren jedoch Ihre Anzahlung, wenn Sie in diesem Zeitraum vom Kauf zurücktreten sollten. Sollte der Verkäufer vom Verkauf Abstand nehmen, muss er den doppelten Betrag an Sie zurückzahlen. Durch diese Maßnahme sollen beide Seiten finanziell geschützt werden.

 

Im Kaufoptionsvertrag sind alle relevanten Regelungen rund um den Kauf enthalten. Aufgeführt wird in diesem Kaufvertrag auch, wann die Unterzeichnung stattfinden muss und die Immobilie übergeben wird.

 

 

Abwicklung des Kaufes

Beim Kauf einer Immobilie auf Mallorca besteht grundsätzlich kein Formzwang. Dies bringt es mit sich, dass Kaufverträge auch mündlich akzeptiert werden und als rechtswirksam und zulässig gelten. Jedoch ist es in jedem Fall empfehlenswert, einen schriftlichen Kaufvertrag zu wählen, der am besten auch notariell beglaubigt wird.

 

Finanzierung der Immobilie

Zwischen Unterzeichnung des Kaufvertrages und der notariellen Beurkundung kann die Zeit dazu genutzt werden, um die Finanzierung zu organisieren.

 

 

Termin beim Notar und Eintragung ins Grundbuch

Drei Tage vor der notariellen Beurkundung wird der Notar einen Auszug aus dem Grundbuch anfordern. Nach Übersendung des Grundbuchauszuges wird die Immobilie für einen Zeitraum von fünf Tagen gesperrt, sodass während dieser Zeitspanne kein anderer Notar einen Grundbuchauszug für dieselbe Immobilie anfordern kann. Sowohl der Verkäufer als auch der Käufer müssen sich beim Termin beim Notar ausweisen. Das zuständige Grundbuchamt wird noch am selben Tag eine Mitteilung über den Kaufvertrag vom Notar erhalten.

 

 

Zahlung des Kaufpreises

Während der notariellen Beurkundung des Kaufvertrages zahlt der Käufer den fälligen Kaufpreis an den Verkäufer. Dies kann entweder im Rahmen einer Finanzierung oder durch Übergabe eines Schecks, der von der Bank bestätigt wurde, geschehen. Wenn die Immobilie finanziert werden soll, wird ein Vertreter des jeweiligen Kreditinstitutes beim Notar anwesend sein.

Möchten Sie Ihre Immobilie
verkaufen?

Immobilie verkaufen - Immobilienmakler Kladow

Der Zeitpunkt ist ideal. Wir beraten Sie gerne:

  • Garantiert kostenlos
  • Unverbindlich
  • Kompetent & verstrauensvoll!
  • Bei Ihnen vor Ort
  • Mit kostenloser Objektbewertung

Name*

E-Mail oder Telefon*

Kurze Objektbeschreibung*

Immobilienmakler Kladow - Kostenlose Beratung zum Immobilienverkauf

Kostenlose Beratung zum Immobilienverkauf

Ein Immobilienverkauf ist eine komplexe Angelegenheit und erfordert eine umfassende Beratung vom Immobilien-Fachmann. Unsere Berliner Immobilienmakler beraten Sie nicht nur engagiert und kompetent, sondern auch KOSTENLOS und unverbindlich.

Mehr Infos
Immobilienmakler Kladow - Kostenlose Immobilien-Wertermittlung

Kostenlose Immobilien-Wertermittlung

Was ist die Immobilie wert? Eine sehr wichtige Frage, die der Laie nicht beantworten kann. Ein zu niedriger Verkaufspreis verschenkt Potential und kann gar als "Ramschimmobilie" gedeutet werden. Liegt er zu hoch, so besteht die Gefahr einer Karteileiche – und das schreckt Käufer ab.
Wir ermitteln vollkommen unverbindlich im Rahmen unserer kostenlosen Immobilienbewertung den exakten Wert Ihrer Immobilie!

Mehr Infos
Immobilienmakler Kladow - Großes Interessentenverzeichnis

Großes Interessentenverzeichnis

Wie lange dauert der Verkauf? Das ist nicht eindeutig zu beantworten, jedoch können wir oftmals bereits einen Verkauf innerhalb unseres Interessentenverzeichnisses realisieren. Kaufinteressierte, solvente Personen befinden sich in unserer Berliner Immobilienmakler-Kundenartei und warten auf Ihre Immobilie.

Mehr Infos